Automobilcorps


Nachtrag

KFAC Dolche in weltweiten Sammlungen

Dolch aus der Sammlung von G. Jahnke

Dieser Dolch des Deutschen Freiwilligen Automobil-Corps ist ein Teil der Sammlung G. Jahnke aus Deutschland.

Der Dolch wurde einst vom Freiherren Eugen von Zitzewitz geführt. Er trat am 3. März 1915 in das Corps ein, später diente er in den Kraftfahrtruppen.

Die Dolchmontierungen und Beschläge sind aus versilberten Messing. Die leicht geschärfte Klinge zeigt eine schöne und gut erhaltende Klingenätzung.

Auf die Vorderseite des oberen Scheidenbeschlages ist ein "Z" eingraviert, das von einer Freiherrenkrone gekrönt wurde.


Seltener Dolch des Bayerischen Automobil-Corps, hergestellt von Carl Eickhorn




ImpressumMail

Das Deutsche Kaiserliche Automobilcorps und seine Dolche - By Vic Diehl and H.Hampe